ng-logo

facebook iconFC Arche-Freunde

youtubeFC Arche-Videos

 Der FC Arche bedankt

sich für die freundliche

Unterstützung bei:

bellpali

Nachwuchs

jun 09 17 klFCA sucht Spieler
für Junioren-Team

  Nächstes Spiel: Sa. 24.02. 16:00 FC Arche-Hermsdorf/Bernsdf. 2 Sportpark Rabenstein 

wappen ball

 

FC Arche - News

Aktuelle Infos, Spielberichte, Fotos u.v.m.

 


29. Oktober 2017

 

FC Arche verpasst hauchdünn die nächste Überraschung

 

Nach den schönen Erfolgen in den letzten beiden Spielen, trafen wir gestern Nachmittag auf den Tabellenzweiten Wacker Wittgensdorf. Ein Gegner wo wir in der letzten Saison 2x hoch verloren haben. Doch diesmal kam es anders. Wir erlebten wie in der Vorwoche wieder eine hochspannende Partie, mit zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten.
In der 1. HZ überraschten wir die favorisierte Gäste-Elf mit unserer selbsbewussten und frechen Spielweise und führten nach 45 Minuten sogar verdient mit 2:0! Und das trotz des Fehlens einiger wichtiger Spieler und zusätzlichen frühen Verletzungspechs. Schulzi erwischte es mit einer schmerzhaften Oberschenkelverletzung. Wir wünschen unserem Kapitän gute und schnelle Besserung! Aufgrund dieser Umstände und wenn man den Kaliber des Gegners bedenkt, klingt es zwar verrückt, doch unser größtes Manko in Hälfte 1 war, dass wir nicht noch höher führten! Da waren mindestens noch 3 weitere Hundertprozentige. Zu den beiden Toren: Steve, der heute das Jubiläum seinens 200. Spieles für den FCA feiern durfte (Fotos unten), traf per Elfmeter nach klarem Foul an Mutz zum 1:0. Es folgte ein schöner Kopfballtreffer von Stephan nach Flanke von Christian, der für Schulzi ins Spiel gekommen war - 2:0!
Nach der Halbzeitpause drehten unsere Gäste mit 2 neuen Spielern wie verwandelt kräftig auf. Wir wirkten plötzlich überfordert. Und so dauerte es nicht lange und der Vorsprung war dahin - Tore nach 49 und 58 Minuten - 2:2. Und man musste Schlimmeres befürchten. Doch unsere Mannschaft riss sich wieder zusammen und nahm den Kampf an! Zwar rollten weiter Angriff um Angriff auf unser Tor zu - jedoch lieferten wir jetzt eine aufopferungsvolle Abwehrschlacht mit sogar einigen Konterchancen zwischendurch.
Die Zuschauer sahen einen heißen Fight, wo es kräftig zur Sache ging. Dabei schien leider der sonst gute Schiri etwas überfordert und es kam unnötigerweise zu einigen Hitzigkeiten. Auch die Verteilung der gelben Karten (4x FCA, 1x Wacker) liest sich wie ein schlechter Witz, in anbetracht der Art und Weise des Auftretens einiger von unserem Gegner.
Als es schien, dass wir das verdiente Unentschieden halten könnten, kam es doch noch bitter. In der Nachspielzeit landete ein wohl als Flanke gedachter Ball der Wittgensdorfer im langen Eck unseres Tores.
Männer, auch wenn uns diesmal am Ende das Glück fehlte, das war bis auf die Phase nach der Pause trotzdem wieder eine starke Leistung! Wir können mit erhobenen Kopf die nächsten Spiele angehen! (M.D.)

 

1  2

 

10. Kreisliga-Spieltag: Sa. 28.10. 15 Uhr  FC Arche - Wacker Wittgensdorf  2:3 (2:0)
FCA: Scott Braun, Steve Engelmann, Sven Engelmann, Michael Seyfert, Alexander Weinhold (V.), Andreas Schulz (ab 9. Christian Steudte / ab 73. Egmont Schulze/V.), Maximilian Dittrich, Aaron-Luis Köhn, Rico Opitz, Mike Töpfer (V.), Stephan Bellmann (V.)
Tore: 1:0 Steve Engelmann (Elfm./ 25.), 2:0 Stephan Bellmann (42.), 2:1 (49.), 2:2 (58.), 2:3 (90.)

 


  • Weitere FC Arche-News lesen: